Liveticker zum Nachlesen - Das sagt Bayern-Coach Ancelotti vor dem Gladbach-Spiel

AZ

Zum ersten Mal in dieser Saison begrüßte Trainer Ancelotti den kompletten Kader zur Einheit. Costa hatte heute leichte Probleme, Jerome Boateng spielt am Sonntag in Gladbach nicht von Beginn an. Die Bayern-PK im Liveticker zum Nachlesen.

München - Diese Situation gab es in dieser Spielzeit so noch nicht: Mit allen seinen Profis hat Bayern-Coach Carlo Ancelotti am Donnerstag das Training durchziehen können. Und das bei strahlendem Sonnenschein. Alle Spieler zogen das Training hochkonzentriert durch. Die Vorbereitungen auf das Bundesliga-Auswärtsspiel kommenden Sonntag bei Borussia Mönchengladbach (17:30 Uhr) laufen auf Hochtouren und der Italiener hat in Sachen Aufstellung die Qual der Wahl.

Am 19. November 2016 (0:1 in Dortmund) kassierten die Münchner ihre bis dato letzte Bundesliga-Niederlage - und so verwundert es nicht, dass auch die Quoten von Wettanbieter bwin für einen Erfolg der Bayern sprechen, wenn die am Sonntag (17:30 Uhr im AZ-Liveticker) bei Borussia Mönchengladbach antreten. Mit Sieg-Quote 1,40 reisen die Münchner als klare Favoriten an. Allerdings gewann der Rekordmeister nur zwei seiner letzten neun Gastspiele am Niederrhein, einen Heimsieg der Elf von Dieter Hecking belohnt bwin mit Quote 6,75.

Was Carlo Ancelotti in der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Klassiker in Mönchengladbach sagt, erfahren Sie hier am Freitag unmittelbar nach der Auslosung der Viertelfinalspiele in der Champions League (ab 12 Uhr im AZ-Liveticker).

12:50 Uhr: Zur Zukunft von Kingsley Coman ... "Wir haben die Idee, dass er bleibt." Er habe sich gut gefangen und sei in guter Verfassung.

12:49 Uhr: "Wenn wir in Gladbach schnell spielen und fokusisert sind, sollten wir dort bestehen können."

12:47 Uhr: Der Titelkampf in der Liga ist fast entschieden ...
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen