Lockdown: Spahn dämpft Erwartungen zu Lockerungen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Erwartungen an das kommende Treffen von Bund und Ländern gedämpft. "Aus heutiger Sicht ist es sicherlich noch nicht so, dass alles ab dem 15. Februar wieder sein kann, wie es im Oktober war," sagte Spahn bei einer Pressekonferenz in Berlin.