London: Kevin Spacey wegen Vorwürfen zu sexueller Gewalt vor Gericht erwartet

London: Kevin Spacey wegen Vorwürfen zu sexueller Gewalt vor Gericht erwartet

Hollywood-Schauspieler Kevin Spacey wird an diesem Donnerstag in London vor Gericht erwartet. Die britische Staatsanwaltschaft wirft dem US-Bürger vor, drei deutlich jüngere Männer zwischen 2005 und 2013 in London und in Südwestengland sexuell misshandelt zu haben.

Gegen Spacey waren 2017 im Zuge der MeToo-Debatte Vorwürfe zu sexuellen Übergriffen und Belästigungen bekannt geworden - auch Beteiligte der Netflix-Serie "House of Cards" beschuldigten ihn. Daraufhin kündigte der Streaming-Gigant die Zusammenarbeit. Im Sommer 2021 stand der zweifache Oscar-Preisträger ("Die üblichen Verdächtigen", "American Beauty") erstmals seit den Vorwürfen wieder vor der Kamera.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.