"Long-Covid": "Ich bin um dreißig Jahre gealtert"

Jeder zehnte Corona-Patient leidet unter Langzeitfolgen wie Müdigkeit und Konzentrationsmangel, die bis zu ein Jahr andauern können. Im kanadischen Montreal hat kürzlich eine Klinik eröffnet, die sich ausschließlich um die Behandlung und Erforschung von "Long-Covid" kümmert. Auch die Lehrerin Violaine Cousineau ist hier in Behandlung.