Look des Tages: Herzogin Kate festlich im roten Karo-Rock

Stefica Budimir-Bekan
Freie Autorin

Hach, Kate! Was wäre die Fashionwelt nur ohne die Herzogin von Cambridge? Bei einer Weihnachtsfeier im Kensington-Palast bewies die schöne Britin mal wieder eindrucksvoll, wieso sie zu den bestgekleideten Frauen auf der Welt gehört – und auch, dass sie nach drei Kindern immer noch eine Wespentaille hat, um die sie viele Frauen beneiden.

Herzogin Kate mit ihrem Ehemann Prinz William (Bild: Splash News)

Weihnachten ist das Fest der Liebe – und ich liebe diesen Karo-Rock an Herzogin Kate! Das gute Stück von ihrer Lieblingsdesignerin Emilia Wickstead im old-fashioned Schottenkaromuster ist ihr auf den Leib geschnitten und betont ihre schmale Taille. Passend zum Anlass, einer Weihnachtsfeier für die Familienangehörigen von Soldaten, die auf Zypern stationiert sind, wählte die 36-Jährige einen festlichen Rotton und schuf damit einen tollen Kontrast zum schlichten, schwarzen Cashmere-Cardigan von Bora, den sie ordentlich in den Bund steckte. Schwarze Wildlederstiefel rundeten das Outfit ab.

Mit dieser Weihnachtsdekoration lässt die Queen das Schloss schmücken

Herzogin Kate strahlte bis über beide Ohren (Bild: Splash News)

Mit ihrer beneidenswerten Figur zeigt Herzogin Kate mal wieder, dass sie zu den Müttern gehört, die selbst nach drei Kindern so aussehen, als hätten sie nie entbunden. Mit Weihnachtspfunden wird sich diese Frau nach der Feiertagszeit sicherlich nicht rumschlagen müssen. Die Frau von Prinz William sah bei dem Event aber nicht nur umwerfend aus, sie hielt auch noch eine bewegende Rede.

Darin sprach sie darüber, welches Opfer die Familien erbringen müssen, wenn sie von den Soldaten getrennt sind. “Als jemand, dessen Ehemann auch gedient hat, weiß ich, wie hart es sich anfühlt“, sagte die Britin. “Die Abwesenheit von Menschen, die man liebt, muss gerade in dieser Zeit des Jahres besonders schwer sein.“

VIDEO: Herzogin Kate: Die versteckte Bedeutung ihrer Goldbrosche