Look des Tages: Tyra Banks in schwarzer Spitze

Tyra Banks besuchte die Premiere von „Black Panther“ in New York. (Bild: AP Photo)

Chapeau, Tyra Banks! Bei der „Black Panther“-Premiere in New York blieb wahrscheinlich jeder mit seinen Augen an der 44-Jährigen hängen. Selbstbewusst und mit Glamour-Attitüde posierte sie als Femme fatale vor den Fotografen.

Dass Spitze nicht zwingend etwas mit altmodischen Gardinen zu tun hat, bewies Banks mit ihrem atemberaubenden transparenten Spitzenkleid. Während es eng an ihrem Körper lag und ihre sexy Kurven betonte, punktete es darüber hinaus mit verspielten Trompetenärmeln. Unter ihrem durchsichtigen Dress trug das ehemalige Topmodel einen hautengen schwarzen Bodysuit, der den verführerischen Dessous-Look unterstrich.

Neben dem Spitzen-Outfit war der Lederturban ein echter Hingucker. (Bild: AP Photo)

Das Outfit komplettierte die US-Amerikanerin mit spitzen Pumps und einem auffälligen Lederturban, der zum absoluten Hingucker avancierte. Durchblick behielt Banks mit einem dramatischen Augen-Make-up. Als Kontrast zu ihren leuchtend grünen Augen setzte sie auf dunklen Lidschatten, der ihr einen Mix aus Smokey und Cat Eyes zauberte.

Mit diesem aufregenden Auftritt bewies die Moderatorin, dass sie auch noch mit 44 Jahren das Zeug zum Modeln hat. Letzteres hing sie aber bereits 2005 an den Nagel, um sich ihrer Fernsehkarriere zu widmen. Vor Kurzem gab sie bekannt, auch unter die Autoren zu gehen. Am 3. April bringt sie ihr Buch „Perfect Is Boring“ (deutsch: Perfekt ist langweilig) heraus.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen