Hamburger Dom startet: Looping-Karussells, Achterbahn: Das ist neu auf dem Winterdom

Es ist wieder soweit: Der Winterdom 2019 öffnet ab 15 Uhr seine Tore! Ab Freitag gibt es wieder Zuckerwatte und gebrannte Mandeln en masse auf dem Heiligengeistfeld. Doch neben den unzähligen Leckereien und dem altbekannten Riesenrad gibt es auch Neuheiten wie die Achterbahn „Drifting Coaster“ und ein 65 Meter hohes Looping-Karussell.

Die Veranstaltung ist ein traditionelles Highlight in der Hansestadt und lockt mit besonderer Atmosphäre. Denn das Gelände ist für die Besucher zumeist zu Uhrzeiten geöffnet, an denen es draußen bereits dunkel ist. „Das macht die Atmosphäre mit all den Lichtern und dem Geruch nach gebrannten Mandeln und Glühwein umso schöner“, findet auch Franziska Hamann von der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, die den Dom leitet.

Dom-Motto ist in diesem Jahr „Wintervergnügen“

Die Schausteller auf dem Winterdom sorgen wieder für eine bunte Mischung aus Action und Spaß. Motto in diesem Jahr: „Wintervergnügen.“ Mehr als 240 verschiedene Attraktionen locken Jung und Alt auf die 2.500 Quadratmeter große Fläche. Und die hat natürlich...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo