Lukas Podolski kehrt für Liveshows in die "Supertalent"-Jury zurück

·Lesedauer: 1 Min.
Lukas Podolski kehrt für Liveshows in die "Supertalent"-Jury zurück
Lukas Podolski hat eine Covid-19-Erkrankung hinter sich. (Bild: ymphotos / Shutterstock.com)
Lukas Podolski hat eine Covid-19-Erkrankung hinter sich. (Bild: ymphotos / Shutterstock.com)

Nur eine "Das Supertalent"-Aufzeichnung war Lukas Podolski (36) als Juror vergönnt, dann war auch schon Schluss: Ein positiver Corona-Test und die sich anschließende Covid-19-Erkrankung in Quarantäne machten es ihm unmöglich, weiter an der Show teilzunehmen. Nun gibt es die Erleichterung für alle Fans: Wie RTL bekannt gegeben hat, wird Podolski in den Liveshows zurückkehren.

Ursprünglich sollte er in allen Sendungen neben Michael Michalsky (54) und Chantal Janzen (42) in der Jury sitzen. Nach seinem Ausfall gab es mehrere Neubesetzungen: Die Ehrlich Brothers kamen als Ersatz hinzu. Darüber hinaus nehmen Motsi Mabuse (40), Riccardo Simonetti (28), Sophia Thomalla (31), Andrea Kiewel (56), Yvonne Catterfeld (41) und Kaya Yanar (48) als Gastjuroren am Jurypult Platz. In jeder Show stößt ein anderer Promi hinzu. Moderiert werden die neuen Folgen von Chris Tall (30) und Lola Weippert (25). Die "Das Supertalent"-Staffel startet am 2. Oktober um 20:15 Uhr bei RTL.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.