Lustige Geburt: Werdende Mutter trägt Chewbacca-Maske im Kreißsaal

Die Geburt mit Chewbacca-Maske ist im Netz ein echter Renner

Bereits vor einiger Zeit sorgte eine Mutter mit Chewbacca-Maske im Netz für Furore. Nun gibt es neues Material einer zweiten Mama, die beweist, dass eine Geburt zwar durchaus schmerzhaft, aber auch lustig sein kann. Nicht die einzige Botschaft, die sie werdenden Eltern mit auf den Weg geben möchte.

Ob "Star Wars"-Fan oder nicht, dieses Video mit Chewbacca-Maske bringt jeden zum Lachen. Zwar ist deutlich zu sehen, wie Katie Stricker Curtis unter den heftigen Wehen zu leiden hat, doch die werdende Mutter nimmt es mit Humor. Sie trägt nämlich nicht nur eine Maske des beliebten Film-Charakters und lässt sich damit filmen, sondern vertont das Ganze auch noch in Shyrilwook, der Sprache der Wookies. Die witzigen Lauten machen den Facebook-Clip, den Katie am 2. Januar teilte, unglaublich lustig.

Schon nach kurzer Zeit wurde das Video zum Renner im Netz. Knapp 149.000 User haben sich das Kunstwerk bis jetzt angesehen und natürlich fleißig kommentiert. Offenbar hat Katie besonders viele weibliche Fans. Ob sie mit ihrer Chewbacca-Maske andere Mamas inspiriert? Wäre möglich. So schreibt beispielsweise eine Facebook-Nutzerin: "Du hast mir echt den Tag versüßt! Könnt ihr euch vorstellen, wie ich das mache?" Andere nehmen das Video zum Anlass, der werdenden Mutter zu ihrem Baby zu gratulieren. Freunde freuten sich indes sehr, den Nachwuchs bald auch persönlich kennenlernen zu dürfen.

Aber Katie wollte mit ihrer witzigen Idee nicht nur zeigen, wie lustig eine Geburt mit Chewbacca-Maske sein kann, sondern auch ein wichtiges Statement machen. Im Kommentar zum Clip heißt es deswegen: "Nur weil ich bald eine Mom sein werde, heißt das nicht, dass ich erwachsen sein muss! Hahaha, nehmt das Leben nicht zu ernst!"

Sehen Sie auch: Polizei stoppt Chewbacca in Las Vegas

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen