Lustiger Protest: Engländer schmeißen Geburtstagsfeier für ein Schlagloch

Lustiger Protest: Engländer schmeißen Geburtstagsfeier für ein Schlagloch

Den Bürgern aus dem Dörfchen Plumtree in der englischen Grafschaft Nottinghamshire reicht es! Ein Schlagloch auf der Hauptstraße nervt sie schon seit zwei Jahren. Um endlich die Aufmerksamkeit der Kommunalverwaltung zu bekommen, haben die Anwohner einen äußerst kuriosen Protest gestartet: Für den Straßenschaden gab es eine Geburtstagsparty.

"Nun hat das Plumtree Schlagloch einen weiteren Geburtstag  erreicht", heißt es auf dem Twitter-Profil namens "Plumtree People". Dazu gibt es ein Foto, auf dem ein Kuchen mit zwei Kerzen neben dem Schaden im Asphalt steht. Die Anwohner des kleinen Örtchens wollen so die Kommunalverwaltung auf das Straßenproblem aufmerksam machen.

Die Anwohnerin Vonnie Daykin erklärt in der "Nottingham Post", dass das Schlagloch schon seit März 2015 die Bürger ärgert und immer größer wird. "Ich hätte fast drei Kerzen draufgesteckt, weil ich dachte, das würde es beschleunigen", berichtet sie. "Für die Leute, die Auto oder Rad fahren, ist es gefährlich, denn wenn man am Schlagloch ist, muss man ausweichen und das macht es unsicher für alle."

Trotz Ankündigung keine Reparatur

Bereits im Herbst vergangenen Jahres hatte Daykin den Gemeinderat auf den Straßenschaden aufmerksam gemacht. Der versprach, das Schlagloch für 1,2 Millionen britische Pfund, knapp 1,4 Millionen Euro, zu reparieren. Doch bislang warten die Einwohner von Plumtree vergeblich.

Vonnie Daykin würde sich nun wünschen, dass das Schlagloch repariert wird – am besten sollte aber die komplette Straße erneuert werden, denn: "Ich wohne schon mein Leben lang in der Nähe von Plumtree und schlimmer können die Straßen im Moment nicht sein."

Die Geburtstagsfeier für das Schlagloch hatte aber immerhin etwas Positives: Der Rat aus Nottinghamshire City reagierte auf den Post. Er will nun wissen, wo genau sich das Problem befindet. "Das ist eines von vielen Schlaglöchern entlang der Hauptstraße von der Farm bis zur Schule", erklärten die Twitter-User daraufhin. Ob der Schaden diesmal behoben wird, oder können die Einwohner bereits den dritten Geburtstag planen?

Sehen Sie auch: Niederländer demonstrieren Hand in Hand gegen Homophobie

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen