Mädchen aus Israel nach Fährunglück in Thailand vermisst

Bei einem Fährunglück in Thailand ist ein Mädchen aus Israel ums Leben gekommen. Taucher entdeckten ihre Leiche am Donnerstag in dem Schiffswrack, wie die Polizei mitteilte. Die Fähre war am Mittwoch auf dem Weg von Krabi zur Ferieninsel Phuket plötzlich in Brand geraten. Mehr als hundert Passagiere, darunter Touristen aus Großbritannien, der Schweiz, den USA und China, konnten in einer dramatischen Rettungsaktion in Sicherheit gebracht werden, nur das zwölfjährige Mädchen aus Israel wurde als vermisst gemeldet.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen