In Mönchengladbach gefundener Toter nicht durch Gewalt gestorben

Zwei Tage nach dem Fund einer Leiche in Mönchengladbach steht fest, dass der Mann nicht gewaltsam getötet wurde. Die genaue Todesursache habe sich aber noch nicht feststellen lassen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Eine Spaziergängerin hatte die Leiche in der Nähe eines Wanderwegs entdeckt.

Um wen es sich bei dem Toten handle, stehe noch nicht zweifelsfrei fest, erklärte die Polizei weiter. Hierzu werde noch ermittelt. Vor allem würden rechtsmedizinische Untersuchungen vorgenommen.

smb/cfm