Maas empfängt Pakistans Außenminister Qureshi in Berlin

·Lesedauer: 1 Min.
Heiko Maas

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) empfängt am Montag in Berlin seinen pakistanischen Kollegen Shah Mehmood Qureshi. Es handelt sich um den ersten Besuch eines pakistanischen Außenministers in Deutschland seit neun Jahren. Thema des Gesprächs (Pk. 10.00 Uhr) wird einer Regierungssprecherin zufolge voraussichtlich das 70. Jubiläum der deutsch-pakistanischen Beziehungen sein. Darüber hinaus soll es um die bilateralen Beziehungen im Wirtschaftsbereich sowie um die politische, sicherheitspolitische und wirtschaftliche Lage in der Region gehen.

Qureshi hatte Maas im März 2019 in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad empfangen. Maas hatte sich damals für eine Entspannung im Konflikt Pakistans mit seinem Erzrivalen Indien eingesetzt. Auch mit Blick auf die Stabilität in Afghanistan sprach Maas Pakistan eine Schlüsselrolle zu.

isd/lan