Maas warnt vor humanitärer Krise in Ostukraine wegen Corona-Pandemie

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat angesichts der Coronavirus-Pandemie vor einer Verschärfung der humanitären Krise in der Ostukraine gewarnt. Das Coronavirus mache weder "an erdachten noch an echten Grenzen" Halt, sagte Maas am Dienstag nach einer Videokonferenz mit seinem ukrainischen Kollegen Dmytro Kuleba. Die Versorgung vor allem älterer Menschen an der Frontlinie in der Ostukraine mit Lebensmitteln und medizinischen Gütern müsse sichergestellt werden.