Macron und Le Pen bei Frankreich-Wahl vorne

Macron und Le Pen ziehen in Stichwahl

Der Parteilose Emmanuel Macron und die Rechtspopulistin Marine Le Pen liegen bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich vorne. Laut ersten Hochrechnungen nach dem ersten Wahlgang vom Sonntag kommt Macron auf 23 bis 24 Prozent und Le Pen auf 21,6 bis 23 Prozent. Beide würden damit in die Stichwahl am 7. Mai einziehen.

Dahinter liegen der Linkspartei-Gründer Jean-Luc Mélenchon mit 19,5 bis 20 Prozent und der Konservative François Fillon mit 19 bis 20,3 Prozent. Die Hochrechnungen gelten noch als sehr vorläufig.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen