Macron mit Pfiffen und Buhrufen vor bedrohtem Werk empfangen

Der Favorit für die französische Präsidentschaftswahl, Emmanuel Macron, ist bei einem Auftritt in seiner Heimatstadt Amiens mit Pfiffen und Buhrufen empfangen worden. Macron versuchte am Mittwoch, in der nordfranzösischen Stadt mit Arbeitern eines Werks des US-Haushaltsgeräteherstellers Whirlpool zu sprechen, das nach Polen verlagert werden soll. Wegen des großen Medienandrangs kam er jedoch kaum an die Menschen heran.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen