Macron singt in den Pyrenäen mit Schäfern

Der französische Präsident Emmanuel Macron ist unfreiwill zum singenden Schäfer geworden. Er besuchte den Ort Argelès-Gazost in den Pyrenäen, der nur wenige Kilometer vom Wallfahrtsort Lourdes entfernt liegt.

Als sich Macron mit den Männern zu einem Gruppenbild aufstellte, fingen sie zu singen an und der Präsident musste nolens volens mitsingen. Sie sangen das Lied "Aqueras Montanhas". Macron ist den Pyrenäen sehr zugetan, denn er verbrachte als Kind viel Zeit dort bei seinen Großeltern mütterlicherseits.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.