Maddies Eltern: Erleben dank Ermittlungen „neue Normalität”

Die Eltern des seit 2007 vermissten britischen Mädchens Madeleine McCann leben zehn Jahre nach dem Verschwinden ihrer ...

Die Eltern des seit 2007 vermissten britischen Mädchens Madeleine McCann leben zehn Jahre nach dem Verschwinden ihrer Tochter eine „neue Normalität”. Das sagten Kate und Gerry McCann in einem BBC-Interview.

„Seit Scotland Yard die Ermittlungen aufgenommen hat, ist ein großer Druck von uns gewichen, individuell und als Familie”, sagte Kate McCann in dem Interview, das am Sonntag veröffentlicht wurde.

„Echte Fortschritte” bei den Ermittlungen der britischen Polizei hätten ihnen wieder Hoffnung gegeben, sagte sie. Scotland Yard hatte zuvor mitgeteilt, es gebe „entscheidende Ermittlungsstränge”, die zu einer Lösung des Falls führen könnten. Die Londoner Polizeibehörde ist seit 2011 mit dem Fall befasst.

Ein ehemaliger BBC-Reporter, Clarence Mitchell, der zeitweise als Pressesprecher für die McCanns tätig war, berichtete...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen