Malaysias zurückgetretener Regierungschef schlägt Bildung von Einheitsregierung vor

Zwei Tage nach seinem Rücktritt als Malaysias Regierungschef hat Mahathir Mohamad die Bildung einer Einheitsregierung vorgeschlagen. "Die Parteipolitik muss vorerst zurückgestellt werden", forderte Mahathir am Mittwoch in einer vom Fernsehen übertragenen Rede. Er werde versuchen, eine "inklusive Regierung" zu bilden, ohne Partei für das ein oder andere politische Lager zu ergreifen.