Mann in Baden-Württemberg soll Mordauftrag über Darknet erteilt haben

Blaulicht (AFP/Ina FASSBENDER) (Ina FASSBENDER)

Ein 63-jähriger Mann aus Baden-Württemberg soll einen Mordauftrag über das sogenannte Darknet erteilt haben. Der Tatverdächtige wurde am Dienstag an seinem Arbeitsplatz in Uffenheim festgenommen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Stuttgart mitteilten. Das Bundeskriminalamt hatte demnach im März erste Hinweise, dass er über eine Plattform im Darknet einen Mord an einem Verwandten in Auftrag gegeben haben soll.

Nach weiteren Ermittlungen erwirkte die Staatsanwaltschaft Stuttgart einen Haftbefehl. Der 63-Jährige soll am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen zu dem Fall sind noch nicht abgeschlossen.

hex/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.