Mann fällt während der Fahrt aus Auto - Wagen fährt gegen Hauswand

In Neubrandenburg ist ein Mann aus seinem fahrenden Auto gefallen, das daraufhin alleine weitergerollt und gegen eine Hauswand geprallt ist. Der Mann wollte in der Stadt in Mecklenburg-Vorpommern an einer Kreuzung abbiegen, als sich nach Polizeiangaben vom Dienstag die Fahrertür aus bisher unbekannten Gründen öffnete. Der nicht angeschnallte 57-Jährige fiel daraufhin aus dem Auto und wurde leicht verletzt, wie die Polizei erklärte.