Mann tötet Frau mit Messer auf der Straße

Burgdorf (dpa) - Eine 35 Jahre alte Frau ist auf einer Straße im niedersächsischen Burgdorf erstochen worden. Der mutmaßliche Täter - ein 37-Jähriger - habe sich wenig später der Polizei gestellt, teilte diese am Dienstagabend mit.

Er wurde festgenommen und soll am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Frau sei trotz Reanimation noch am Tatort gestorben, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Zum Tatmotiv konnte sie keine Angaben machen. Es sei auch unklar, in welcher Beziehung der Mann und die Frau standen.

Die 35-Jährige habe mehrere Stichverletzungen durch eine unbekannte Waffe erlitten, sagte die Polizistin. Zeugen hätten dies mitbekommen. Sie hätten auch Erste Hilfe geleistet und den Rettungsdienst alarmiert. Am Tatort wurde auch ein Auto sichergestellt. Vermutlich habe die Frau es gefahren.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.