Marathon-Training oder Freibad-Besuch während der Arbeitszeit bei Bundeswehr

Training für den Stadtmarathon oder Schwimmen im Freibad - und das alles während der Dienstzeit. Der Bundesrechnungshof hat den möglichen Arbeitszeitausfall bei der Bundeswehr durch das Recht auf den Besuch von Gesundheitskursen kritisiert. Das zuständige Bundesverteidigungsministerium habe "keinen Überblick, wie viel Arbeitszeit durch die Kursteilnahme entfällt und welche Kosten damit verbunden sind", schreiben die Prüfer in einem am Dienstag veröffentlichten Bericht.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen