Marc Terenzi: Dschungel-Ratschläge für Freundin Verena Kerth

Marc Terenzi credit:Bang Showbiz
Marc Terenzi credit:Bang Showbiz

Marc Terenzi verrät, welche Tipps er Verena Kerth für ihre Zeit im Dschungelcamp mitgegeben hat.

Der Sänger nahm bereits 2017 bei ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ teil und ging am Ende als Dschungelkönig aus der Sendung. Sechs Jahre später feuert er nun seine Freundin an, die zu den diesjährigen Kandidaten im australischen Busch gehört.

Die Radiomoderatorin muss sich im Camp gegen Stars wie Sänger Lucas Cordalis, Modedesignerin Claudia Effenberg und Ex-GNTM-Kandidatin Tessa Bergmeier behaupten, um die Dschungelkrone zu erobern. „Natürlich habe ich ihr gesagt, dass sie mit niemandem flirten soll. Aber ich kenne sie ja, da muss ich mir keine Sorgen machen“, plaudert Marc im Gespräch mit ‚Bild‘ aus.

Außerdem habe er Verena geraten, bei Auseinandersetzungen besonnen zu reagieren. „Falls jemand etwas gegen dich sagt: Nimm dir 10 Sekunden Zeit und antworte dann“, erklärt er. Um keinen mentalen Tiefpunkt zu erreichen, sei es hilfreich, sich Arbeit zu suchen. „Mach das Holz, koche Wasser zum Trinken, bewache das Feuer in der Nacht. Beschäftige dich, damit die Zeit schneller vergeht", lautet Marcs Tipp.

Es helfe zudem, sich mit der australischen Tierwelt zu beschäftigen. „Sie soll sich mit einem Frosch anfreunden, wie ich damals mit Trevor. Er wird alle Käfer fressen und auf dich aufpassen", ist der Musiker überzeugt.