Marokkos König Mohammed entzieht Benkirane Auftrag zur Regierungsbildung

Der marokkanische König Mohammed VI. hat dem designierten Regierungschef Abdelilah Benkirane den Regierungsauftrag wieder entzogen und will umgehend einen neuen Kandidaten vorschlagen, um das politische Vakuum zu beenden. Das Staatsoberhaupt reagiere damit auf die seit nunmehr fünf Monaten andauernden erfolglosen Bemühungen Benkiranes, eine Regierung zu bilden, hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Erklärung des königlichen Kabinetts.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen