Marry Klein - Harry Klein Club: Ein Monat Frauenpower

Jasmin Menrad

Musik, Licht und Kunst kommen im April im Technoclub Harry Klein komplett von Frauen.

Der Elektroclub Harry Klein heißt im April Marry Klein – und veranstaltet DJ-Workshops für Frauen und Diskussionsrunden. Warum, erklärt Club-Chef David Süß.

AZ: Herr Süß, braucht’s im Harry Klein einen Monat nur für Frauen? DAVID SÜSS: Techno ist emanzipatorisch und frei, trotzdem sind kaum Frauen vertreten. Wenn man die wichtigsten DJs googelt, ist es ein Wunder, wenn eine Frau unter den ersten 100 ist.

Legen Frauen anders auf als Männer? Nö.

Gibt’s im regulären Harry-Klein-Clubbetrieb DJanes? Bei unseren Resident-DJs, also jenen, die regelmäßig auflegen, sind die Hälfte Frauen. Bei internationalen Bookings wird es schwierig, aber wir versuchen es trotzdem.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen