Masken-Streit am Bahnhof: Mann geht mit Kugelschreiber auf Sicherheitskräfte los

Weil er seine Maske in der S-Bahn nicht komplett über Mund und Nase gestülpt hatte, wurde ein Mann (25) am Mittwochmorgen von Sicherheitsarbeitern am Bahnhof Holstenstraße angesprochen. Daraufhin soll der angetrunkene 25-Jährige dann völlig durchgedreht sein. Zunächst soll er noch verbal, aber lautstark das Aufsetzen der Maske verweigert haben. „Er konnte auch...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo