Massenschlägereien in Peine und Düsseldorf

Massenschlägereien im niedersächsischen Peine und in Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen haben die Polizei am Wochenende in Atem gehalten. In Peine prügelten sich am Samstagabend insgesamt 40 bis 50 Beteiligte auf offener Straße, wie die Polizei am Sonntag in Salzgitter mitteilte. Auch ein Streifenwagen wurde demnach mit Steinen beworfen. Der Hintergrund der Auseinandersetzung war zunächst unklar.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen