Matthias Schweighöfer will nach Hollywood

·Lesedauer: 1 Min.
Schauspieler Matthias Schweighöfer (AFP/John MACDOUGALL)

Der deutsche Kinostar Matthias Schweighöfer hofft auf eine Karriere in Hollywood - möchte sich dabei jedoch nicht auf die Regiearbeit beschränken. "Ich bin niemand, der sagt, ich mache jetzt nur Regie. Ich habe richtig Bock zu spielen", sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Freitagsausgaben). Der 40-Jährige, der ab Ende Oktober in dem Netflix-Film "Army of Thieves" zu sehen ist, hat nach eigenen Angaben ein Team in den USA, das ihn "pusht".

Er suche "die geeigneten Stoffe", um sowohl als Schauspieler als auch als Regisseur arbeiten zu können, sagte Schweighöfer den Zeitungen. Der aus romantischen Komödien bekannte Künstler ist derzeit auch im Film "Resistance" im Kino zu sehen. Darin spielt er einen Nazi-Verbrecher. Mit seiner Familie sehe er sich den Film jedoch nicht an: "Meine Kinder interessieren sich nicht für meine Filme, denn die können die nicht so richtig von meiner Person abstrahieren."

gap

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.