McDonald's bringt in Deutschland Modekollektion auf den Markt

·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.

McDonald's betritt nun auch die Mode-Bühne. Das Fast-Food-Unternehmen aus den USA bringt eine Mode-Kollektion auf den Markt.

Bratislava, Slovakia - October 2, 2011: McDonald's Golden Arches Logo from a Mc Cafè store in central square of Bratislava, capital of Slovakia. This food chain entered in Eastern European countries just after the fall of Berlin Wall in 1989
McDonald's geht nun auch unter die Mode-Anbieter. (Bild: Getty Images)

Gut möglich, dass man dem goldenen „M“ schon bald auf der Straße noch öfter begegnen wird – und zwar nicht nur in Form der braunen McDonald's-Tüten. Zusammen mit dem Streetwear-Anbieter Snipes wurde eine 34-teilige Kleidungs- und Accessoires-Linie entwickelt, darunter sind Hoodies, T-Shirts und sogar AirPod-Cases.

Mit der Kollektion wurde versucht, die klassischen Farben von McDonald‘s (rot, grün und gold) mit dem für Snipes typischen Streetwear-Style zu verknüpfen. Nicht zu übersehen ist, dass die Kollektionsstücke auf einem Retro-Look basieren.

McDonald's auf den Spuren von Lidl und Aldi Nord

"Wir hatten schon lange an der Idee einer Collabo im Bereich Streetstyle und Hip-Hop gearbeitet und freuen uns über diesen starken, authentischen Partner", erklärte Markus Weiß, Unternehmenssprecher von McDonald’s Deutschland, in einer Pressemitteilung. "Wir sind uns sicher, die Kollektion wird nicht nur die Fans von McDonald’s Deutschland begeistern." Die Zusammenarbeit mit Snipes habe "unglaublichen Spaß gemacht". 

Die Kollektion sei ausschließlich in ausgewählten Snipes-Stores und online bei Snipes erhältlich, teilte McDonald‘s mit. Einige Teile wird es ebenfalls als Gewinncodes auf bestimmten Produkten in den teilnehmenden Restaurants sowie in der McDonald's App zu gewinnen geben. Die Kollektion erscheint kurz vor dem 50. Geburtstag von McDonald's Deutschland. Am 4. Dezember 1971 hatte das erste Lokal in München eröffnet.

McDonald‘s betritt damit Wege, welche die Discounter Lidl und Aldi Nord bereits vor Jahren beschritten haben. Wahrscheinlich hofft das US-Unternehmen dabei auf einen ähnlichen Effekt wie im Falle der zwei Discounter. Ausgewählte Objekte aus deren Modekollektionen wurden nämlich zu heißbegehrten Sammlerstücken. So wurden etwa für Lidl-Schuhe aus dem Jahr 2019 im Internet bis zu 400 Euro geboten.

VIDEO: Unfassbarer Anblick: Dieser McDonald's-Burger ist 24 Jahre alt

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.