Medien: Berliner «Icke» soll in den Duden

Ein Clown mit der Aufschrift «Icke und Berlin» auf dem Shirt. Foto: Alina Novopashina

Das Berliner Wort «Icke» soll nach Medienberichten in den Duden aufgenommen werden.

Das Personalpronomen soll bereits in der nächsten Ausgabe auftauchen, wie der «Berliner Kurier» (Freitag) und der Berliner Rundfunk 91.4. mit Verweis auf die Leiterin der Duden-Redaktion, Kathrin Kunzel-Razum, berichteten.

«Wir haben uns die Sache sehr gründlich angeschaut und unsere Maßstäbe und Kriterien angelegt, haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber wir können eine Aufnahme des Wortes rechtfertigen», zitierten der Sender und das Blatt die Duden-Redaktionsleiterin.

Die Duden-Redaktion war zunächst nicht für eine Stellungnahme erreichbar. Um in den Duden aufgenommen zu werden, muss ein Begriff laut Duden-Redaktion regelmäßig in verschiedenen Texten vorkommen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen