Medien: Romney gewinnt Vorwahlen der US-Republikaner in Maryland

AFP

Im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der US-Republikaner setzt sich der Favorit Mitt Romney weiter ab. Der Ex-Gouverneur von Massachusetts gewann am Dienstag wie erwartet die Vorwahl im Bundesstaat Maryland, wie US-Medien berichteten. Mit dem Sieg hat Romney dem TV-Sender CNN zufolge nun mehr als die Hälfte der für die Nominierung auf dem Parteitag Ende August benötigten Delegiertenstimmen sicher.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen