Medien: Weghorst wechselt zu Manchester United

Der frühere Wolfsburger Bundesligastürmer Wout Weghorst steht offenbar unmittelbar vor einem Wechsel zum englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United. Unter anderem die BBC berichtete, dass der Niederländer zunächst auf Leihbasis bis Saisonende vom FC Burnley nach Manchester kommen soll. Noch am Donnerstag stünden demnach Medizincheck und Vertragsunterschrift an.

Der 30 Jahre alte Weghorst war im Januar 2022 vom VfL Wolfsburg zum damaligen englischen Erstligisten Burnley wechselt. Den Abstieg der "Clarets" konnte der Stürmer nicht verhindern, im Sommer schloss er sich auf Leihbasis dem türkischen Spitzenklub Besiktas Istanbul an. Weghorsts Vertrag in Burnley läuft noch bis Sommer 2025.

Bei der WM in Katar hätte sich Weghorst im Viertelfinale gegen den späteren Weltmeister Argentinien (3:4 im Elfmeterschießen) in den Fokus gespielt. Beim Duell mit Lionel Messi und Co. gelangen ihm zwei späte Treffer zum 2:2, auch im Elfmeterschießen verwandelte er nervenstark.