Medienberichte: Emma Stone ist zum ersten Mal Mutter geworden

teleschau
·Lesedauer: 1 Min.
Medienberichten zufolge soll Emma Stone ihr erstes Kind geboren haben. (Bild: 2019 Albert L. Ortega/Albert L. Ortega)
Medienberichten zufolge soll Emma Stone ihr erstes Kind geboren haben. (Bild: 2019 Albert L. Ortega/Albert L. Ortega)

Ihr Privatleben hält Emma Stone weitgehend geheim. Nun soll die Schauspielerin ("La La Land") zum ersten Mal Mutter geworden sein.

Emma Stone ("La La Land") ist zum ersten Mal Mutter geworden: Das behaupten zumindest verschiedene US-Medien unter Berufung auf eine Quelle aus Stones Umfeld. Demnach habe das Kind bereits am 13. März das Licht der Welt erblickt. Weitere Details sind nicht bekannt. Auch eine offizielle Bestätigung vonseiten der Schauspielerin steht derzeit noch aus.

Die 32-Jährige ist dafür bekannt, ihr Privatleben weitestgehend geheim zu halten: Die US-Amerikanerin hat weder einen Facebook-, noch einen Twitter- oder einen Instagram-Account. Selbst ihre Schwangerschaft wurde erst vor wenigen Wochen öffentlich, als sie mit einem deutlichen Babybauch bei einem Spaziergang durch Los Angeles gesichtet wurde.

Siet Ende 2019 ist Stone mit dem Regisseur Dave McCary verlobt. Dies bestätigte ein entsprechender Instagram-Post des US-Amerikaners. Ob das Paar inzwischen geheiratet hat, ist indes ebenfalls unbekannt.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.