Medizinische Überraschung: Frau erwacht aus Koma, als ihr Kind zur Welt kommt

Medizinische Überraschung: Frau erwacht aus Koma, als ihr Kind zur Welt kommt

Was für eine gute Wendung: Eine Frau, die in St. Petersburg, einer Hafenstadt im US-Bundesstaat Florida, ins Koma gefallen war, ist bei der Geburt ihres Kindes wieder erwacht. Das berichtet exklusiv das US-amerikanische Portal "Yahoo! Parenting". Demnach war die schwangere Jenny Quiles ins Koma gefallen, nachdem sie am 15. Oktober von einem Abschleppwagen angefahren wurde. Am vergangenen Mittwoch dann brachte sie ihr Baby per Kaiserschnitt im Krankenhaus zur Welt.

Noch liegt die kleine Angel Noemi, so der Name des Kindes, allerdings auf der Intensivstation für Neugeborene, weil sie viel zu früh zur Welt kam. Und auch die Mutter ist, obwohl sie aus dem Koma erwacht ist, weiterhin in einem kritischen Zustand. "Wir wissen derzeit noch nicht, wie schlimm die Verletzungen sind", erklärte der frischgebackene Vater "Yahoo! Parenting". "Es wird ein langsamer Prozess. Im Moment ist es so, als sei sie ein unschuldiges Kind, das nicht genau weiß, was passiert."

Die Ärztin von Jenny Quiles, Jennifer Gilby, erklärte dem Bericht zufolge der "St. Petersburg Tribune": "Es ist eine schöne Erfolgsgeschichte, dass wir das Baby zur Welt bringen konnten und hoffentlich der Mutter helfen können, dass es ihr besser geht." Und wie geht es dem frischgebackenen Vater? "Ich bin müde. Sehr müde! Aber ich bin in guter Stimmung. Wie soll es mir nicht gut gehen, mit dieser neuen Segnung in meinen Leben?" Auf seiner Facebook-Seite hat Angel Quiles Jr. gerade erst sein Profil-Bild geändert. Stolz und erleichtert hält er darauf das kleine Wunder in die Kamera.

Bild Copyright: Facebook/Angel Quiles Jr.