Mega-Übernahme von Röhn: Asklepios wird zum Klinik-Giganten

Asklepios sichert sich eine knappe Mehrheit an Rhön-Klinikum! Die Klinikkette hat sich schon vor Beginn des Übernahmeangebots die Mehrheit am Konkurrenten Rhön-Klinikum gesichert. Damit ergattere Asklepios in der Gemeinschaftsfirma mit Rhön-Gründer Eugen Münch eine Stimmrechtsmehrheit von knapp über 50 Prozent an Rhön.

Man habe ein weiteres Aktienpaket von rund 1,08 Prozent der Stimmrechte zum Preis von 18,00 Euro je Aktie erworben, teilte Asklepios am Mittwoch in Hamburg mit. Bereits am vergangenen Freitag hatte Asklepios erklärt, Rhön-Klinikum übernehmen zu wollen.

Asklepios sichert sich Mehrheitsanteile an Rhön-Klinikum

Das Asklepios-Aktienpaket und...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo