Mega-Crash bei Hamburg: Zwei Lkw-Fahrer eingeklemmt, A 7 bleibt gesperrt

Zwei schwere Unfälle am Mittwochmorgen auf der A7 bei Kaltenkirchen in der Nähe von Hamburg: Zunächst war am frühen Morgen ein Porsche in einen Jaguar gerast. Daraufhin bildete sich ein Stau, an dessen Ende sich ein weiterer dramatischer Zusammenstoß ereignete: Der Fahrer (29) eines Sattelzuges fuhr auf einen stehenden Lkw auf, beide Laster kippten um. Der Unfallverursacher und der Fahrer des zweiten Lkw (59) wurden in ihren Führerhäusern eingeklemmt. Zwei Rettungshubschrauber landeten, die A7 Richtung Norden ist voraussichtlich noch bis zum Nachmittag voll gesperrt.

Zu dem ersten...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo