Geburtstagswünsche an Meghan Markle: So süß bedankte sie sich bei ihren Fans

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style
Per Post bedankte sich Meghan Markle für die Glückwünsche zu ihrem 37. Geburtstag. (Bild: AP Photo, Instagram/loopycrown3)

Sie weiß, wie sie die Herzen der Royal-Fans gewinnt! Am 4. August feierte Meghan Markle ihren, man mag es kaum glauben, 37. Geburtstag. Zahllose Glückwünsche erreichten die Ehefrau von Prinz Harry an diesem Tag. Und Meghan wollte die Gelegenheit nutzen, um sich bei einigen der Gratulanten per Postkarte zu bedanken.

„Die Herzogin von Sussex ist so berührt, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, ihr anlässlich ihres 37. Geburtstages zu schreiben. Das war wirklich sehr aufmerksam von Ihnen und Ihre Königliche Hoheit sendet Ihnen ihren herzlichsten Dank und die besten Wünsche“, heißt es in einem gedruckten Text auf der Rückseite der Karte, die ein Fan auf seinem Instagram-Account veröffentlichte:


„Die Rückseite der Postkarte.“

Für viele Fans dürfte diese Post wahrlich überraschend sein. Fraglich bleibt jedoch, ob tatsächlich jeder eine solche Nachricht in seinem Briefkasten finden durfte. Immerhin hatte auch Meghans Vater, Thomas Markle, der Herzogin Glückwünsche in einem Brief zukommen lassen – behauptet er zumindest.

Zumindest auf Twitter veröffentlichte der Kensington-Palast nochmals eine allgemeine Danksagung:


„Vielen Dank für all Ihre lieben Nachrichten zum Geburtstag der Herzogin von Sussex! #HappyBirthdayHRH“

Ihren Geburtstag verbrachte Meghan Markle übrigens bei der Hochzeit von Harrys Kindheitsfreund Charlie van Straubenzee, der ausgerechnet am 4. August seiner Liebe Daisy Jenks das Ja-Wort gab. Zu dieser Hochzeit war Prinz Harry sogar als Trauzeuge geladen. Man darf aber davon ausgehen, dass auch diese Party für Meghan sehr unterhaltsam war!