Meghan und Kate: Familienausflug mit den Kids

Familienausflug à la Windsor: Während die Papas Polo spielen, hüten die Mamas die Kinder und zeigen dabei zwei sehr unterschiedliche Varianten cooler Mom-Looks.

Meghan und Kate genossen einen sommerlichen Familienausflug mit ihren Kindern (Bild: Samir Hussein/WireImage)

Die jungen Royals samt Nachwuchs beim gemeinsamen Familienausflug: Seit der Geburt von Harry und Meghans Sohn Archie hat man das noch nicht gesehen. Das Charity-Polo-Match von Prinz William und Prinz Harry war eine perfekte Gelegenheit für die gesamte Sippschaft, einen Tag in der Sonne zu genießen. Doch obwohl es die Väter waren, die sich am Mittwoch für den guten Zweck auf dem Grün abrackerten, waren es die Mütter, die alle Blicke auf sich zogen.

Zwei sehr unterschiedliche Mom-Styles

Meghan demonstrierte ihren relaxten, leicht kalifornisch angehauchten Mom-Style mit einem weiten, khaki-farbenen Maxi-Kleid von Lisa Marie Fernandez. Diskussionen über ihren After-Baby-Body muss sie sich damit gar nicht erst gefallen lassen. Auch das locker gescheitelte, offene Haar und die Wahl zur Pilotsonnenbrille, die aufwändiges Make-up obsolet macht, sprechen eine klare Sprache: Archie hat im Moment Vorrang.

Stylishes Royal-Trio: Diese Ladys stehlen ihren Männern die Show

Kate ist für ihren unangestrengten, femininen Style bekannt (Bild: Samir Hussein/WireImage)

Kate bleibt ihrem femininen, legeren Style weiterhin treu und trug zu dem Match ein rosa-geblümtes Kleid von L.K.Bennett, dazu eine farblich passende Mulberry-Tasche und dezentes Make-up.

Prinz Louis zeigt Mode-Geschmack - und lange Finger

Bei so viel cooler Mom-Fashion schien auch Kates jüngster Sohn Louis zu einer mutigen Mode-Entscheidung inspiriert zu werden – der kleine Fratz schnappte sich prompt die Sonnenbrille seiner Mutter und streckte seiner Tante Meghan frech die Zunge heraus.

Baby Archie: Vergleichsfoto zeigt, wie ähnlich er seinem Vater ist

Frecher Prinz: Louis klaut seiner Mutter Kate die Sonnenbrille und streckt Tante Meghan die Zunge heraus (Bild: Max Mumby/Indigo/Getty Images)

Es ist einer der wenigen öffentlichen Auftritte, die Archie seit seiner Geburt vor drei Monaten hatte. Selbst seine Taufe, die vor wenigen Tagen stattfand, war ganz privat abgehalten worden.

Auch George und Charlotte waren bei dem Event anwesend, um Papa William anzufeuern und tollten auf dem Gelände herum, während die jüngsten Royals von ihren Müttern beaufsichtigt wurden.

Video: Manchmal müssen Royals gleich mit anpacken - wie hier beim Schafescheren