Mehr als 17.000 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

·Lesedauer: 1 Min.
Corona-Schnelltest in einem Pflegeheim in Stuttgart

In Deutschland sind innerhalb eines Tages mehr als 17.000 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet worden. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Mittwochmorgen unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsämter mitteilte, wurden binnen 24 Stunden 17.270 neue Ansteckungsfälle erfasst. Das waren gut 1300 weniger als am Mittwoch vor einer Woche, als das RKI 18.633 Neuinfektionen gemeldet hatte.

Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie in Deutschland nach RKI-Angaben 1.084.743 Infektionen erfasst. Die Zahl der Corona-Toten in Deutschland stieg den Angaben zufolge um 487 auf 17.123. Die Zahl der Genesenen lag bei etwa 779.500.

mid