Mehr als 200 Darsteller!: Casting-Wahnsinn für „Grease“

Musical-Darsteller kämpften im Mehr!-Theater um eine Rolle im Kult-Stück

Beim Betreten des geräumigen Theaters am Großmarkt findet man kaum ein freies Plätzchen: 200 junge Menschen in bunten Tanz-Outfits springen, dehnen sich, üben die vorgegebene Choreografie. Sie alle wollen eine Rolle im Kult-Musical „Grease“, das ab dem 3. Oktober in Hamburg läuft.

Etwa 80 Prozent der Bewerber am Dienstag kommen aus Hamburg, den weitesten Anreiseweg hatten Kandidatinnen aus London. Sie alle müssen sich vor der strengen, vierköpfigen Jury präsentieren: Regisseur David Gilmore, Choreografin Lauren Strigari, der musikalische Leiter Olly Ashmore und der US-Produzent...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen