Mehr Klimaschutz: Dieser Bezirk will Hamburgs Aushängeschild werden

Eimsbüttel will unweltfreundlicher werden: Ein neuer Klimafahrplan soll laut Bezirksamtsleiter Kay Gätgens (SPD) unter anderem Hamburgs drittgrößtes Industriegebiet nachhaltig verändern. Wie der NDR berichtet, soll das neue Umweltschutzkonzept quasi zum „Staatsziel” des Bezirks Eimsbüttel werden. Dabei will der Sozialdemokrat Gätgens zusammen mit der Bezirksversammlung in Sachen Klimaschutz neue Wege gehen. Klimaschutz Eimsbüttel: Öko-Umbau für Industriegebiet Ein Beispiel...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo