Mehr politisch motivierte Straftaten in Thüringen

Die Zahl der politisch motivierten Straftaten in Thüringen ist im vergangenen Jahr gestiegen. Insgesamt wurden etwa 2300 Fälle registriert und damit rund elf Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Thüringer Innenministerium am Donnerstag in Erfurt mitteilte. Etwa 1570 der Straftaten wurden von rechtsradikalen Tätern begangen - 2015 waren es rund 1400.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen