Mehrere Verletzte bei Zusammenstoß von Straßenbahn und Bus in Oberhausen

Bei einem Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn und einem Bus im nordrhein-westfälischen Oberhausen ist am Donnerstag ein Mensch schwer verletzt worden. Sechs weitere Menschen erlitten bei der Kollision leichtere bis mittelschwere Verletzungen, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. 33 weitere Betroffene seien an der Unfallstelle zudem notfallseelsorgerisch betreut worden.

Nach ersten Angaben von Feuerwehr und Polizei ereignete sich der Unfall am Vormittag auf einer Straßenbahntrasse. Nähere Angaben zum Ablauf und der möglichen Ursache gab es zunächst nicht. Die Feuerwehr zog nach eigenen Angaben ein Großaufgebot an Rettungskräften auch aus umliegenden Städten zusammen. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls im Einsatz, die betroffene Straße wurde von der Polizei zugleich weiträumig abgesperrt.

bro/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.