Wegen Sondierungsbohrungen: Einschränkungen auf der A1 in Hamburg

Autofahrer aufgepasst: Auf der A1 zwischen der Anschlussstelle Hamburg-Moorfleet und dem Autobahndreieck Norderelbe kommt es wegen Sondierungsbohrungen ab dem 19. Februar bis einschließlich 15. März zu Einschränkungen im Verkehr. Das teilte die Autobahn GmbH Nord des Bundes mit. Die Arbeiten am Autobahnabschnitt sind demnach Vorarbeiten für den geplanten Ausbau der Autobahn 1. Die Arbeitsstätte werde dabei laut...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo