Werbung

‚Mein Held‘: Bindi Irwin rührt Fans mit Geburtstagstribut an Steve zu Tränen

Der Crocodile Hunter wäre am Mittwoch 61 geworden.

Bindi Irwin rührte die Fans mit einem Tribut an ihren Vater Steve Irwin zu Tränen. Es wäre sein 61. Geburtstag gewesen.

„Alles Gute zum Geburtstag, Papa“, schrieb sie zu einem Foto von sich mit Steve, als sie noch klein war. „Danke, dass du mir die Liebe zu allen Arten beigebracht hast, den Mut, meinem Herzen zu folgen, und die Entschlossenheit, in der Welt etwas für Wildtiere und die Natur zu bewirken.“

Sie fuhr fort: „Dein Vermächtnis lebt weiter und die Welt hat sich durch dein Engagement für den Naturschutz für immer verändert. Mama, Robert und ich lieben und vermissen dich so sehr.“

Bindi Irwin hat ihre Fans mit ihrem Geburtstagsgruß an ihren Vater Steve Irwin zu Tränen gerührt. Viele teilten, wie sehr er sie geprägt hat. Foto: Instagram/Bindi Irwin
Bindi Irwin hat ihre Fans mit ihrem Geburtstagsgruß an ihren Vater Steve Irwin zu Tränen gerührt. Viele teilten, wie sehr er sie geprägt hat. Foto: Instagram/Bindi Irwin

Die Fans teilten in den Kommentaren, wie Steve sie geprägt hat. Ein User schrieb: „Das süßeste Bild, das mich zum Weinen bringt. Ich bin sicher, er ist so stolz auf sein kleines Mädchen und was für eine gute Mama und für ein toller Mensch du bist! Alles Gute zum Geburtstag für deinen lieben Papa.“

„Dein Vater hatte so einen großen Einfluss auf so viele unserer winzigen Herzen und Seelen zu der Zeit und das hat sich bis ins Erwachsenenalter fortgesetzt. Danke Steve, wir vermissen dich so sehr“, fügte jemand anderes hinzu.

„Ich habe ihn mit Ehrfurcht angesehen, er war wirklich etwas ganz Besonderes“, sagte jemand Drittes.

„Ich liebe es. Dein Vater fehlt so vielen Menschen“, sagte ein weiterer User.

„Dein Papa war ein Geschenk an die Welt und sein Erbe wird mit dir und deiner wundervollen Familie fortgesetzt!“, fügte ein anderer Fan hinzu.

„Ihr seid so gesegnet, dass ihr ihn in eurem Leben hattet und unsere Seelen und Herzen haben sich zugunsten der Tiere geändert, weil er so einen großen Einfluss hatte“, schrieb jemand.

„Ehrlich, der Mann ist mein Held. Ich habe mein ganzes Leben lang mit exotischen Tieren gearbeitet und habe jeden Tag vor dem Fernseher gesessen und darauf gewartet, dass er gezeigt wird …“, so jemand anderes.

Bindis Tribut an Terri Irwin

Bindi teilte letzten Monat einen Tribut an ihre Mutter Terri Irwin und ihre Fans bemerktenden süßen Steve-Tribut an ihrer Halskette. Foto: Instagram/Bindi Irwin
Bindi teilte letzten Monat einen Tribut an ihre Mutter Terri Irwin und ihre Fans bemerktenden süßen Steve-Tribut an ihrer Halskette. Foto: Instagram/Bindi Irwin

Es ist fast einen Monat her, dass Bindi eine Hommage an Terri Irwin zu ihrem „Nichtgeburtstag“ geteilt hat, zusammen mit einem süßen Mutter-Tochter-Selfie.

„In unserer Familie feiern wir halbe Geburtstage und nennen sie ‚Nichtgeburtstage‘. Es ist eine so schöne Erinnerung daran, dass jeder Tag ein Geschenk ist“, schrieb sie.

„Alles Gute zum Nichtgeburtstag für meine wunderschöne Mama. Mama, du erhellst die Welt mit deinem liebevollen Herzen. Ich hab dich lieb, für immer.“

Ihre Fans bemerkten allerdings auch, dass Bindi ihren Vater Steve auf subtile Weise ehrte, denn sie trug eine Halskette mit einem Foto von ihm als Anhänger.

„Ich heule, jetzt wo ich das gesehen habe“, schrieb jemand zu dem Post.

„Mir ist die Halskette auch aufgefallen! Wie wundervoll, so eine Erinnerung an deinen Vater und sein Leben zu haben! Und du kannst sie später Grace geben, sodass sie das Bild als Erinnerung an deinen Vater und auch an dich hat, weil du sie immer getragen hast!“, kommentierte jemand anderes.

„Was für eine wunderschöne Halskette“, schrieb jemand Drittes.

Die Familie feiert ihren merkwürdigen Nichtgeburtstag, um jeden Tag zu würdigen, nachdem Steve 2006 auf tragische Weise ums Leben gekommen war, als er während der Dreharbeiten zu einem Dokumentarfilm im Great Barrier Reef durch den Stich eines Stachelrochens tödlich verletztwurde. Bindi war erst acht Jahre alt, als ihr Vater starb.

Marni Dixit