Meinungsmanipulation: Facebook räumt gezielte Beeinflussung durch Staaten ein

Facebook versichtert, konsequent gegen diese Vorgänge vorzugehen.

Facebook hat erstmals eingeräumt, dass es staatlich unterstützte Versuche gibt, das weltgrößte Online-Netzwerk als Instrument zur Beeinflussung der öffentlichen Meinung zu missbrauchen.

Falschinformationen durch gefälschte Profile verbreitet

In einem Analysepapier erklärte die Sicherheitsabteilung, dass mit Hilfe gefälschter Profile bestimmte Meinungen...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen