LKA jagte gesuchten Mann: Fünf Verletzte nach Horror-Crash in Hamburg!

Schwerer Unfall im Hamburger Osten! Zielfahnder des Landeskriminalamts (LKA) haben am Freitag einen gesuchten Mann verfolgt, der mit einem Auto geflüchtet war. Auf der Horner Landstraße kam es dann zu einem Zusammenstoß. Bei dem Unfall gab es fünf Verletzte, darunter eine Mutter (50) und ihre Töchter (10/18). Der Verdächtige wurde festgenommen. 

Die Zielfahnder des LKA waren auf der Suche nach einem Mann (32), der noch mehr als eine einjährige Haftstrafe zu verbüßen hat – es ging um...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo