Melania Trump verurteilt Gewalt bei Sturm auf US-Kapitol

·Lesedauer: 1 Min.
Melania Trump mit ihrem Ehemann

Fünf Tage nach dem Sturm auf das US-Kapitol hat Melania Trump ihr Schweigen gebrochen und das gewaltsame Vorgehen der Randalierer verurteilt. "Gewalt ist niemals akzeptabel", schrieb die First Lady in einem Brief, der am Montag auf der Website des Weißen Hauses veröffentlicht wurde.

"Es ist ermutigend zu sehen, dass so viele Menschen sich für eine Wahl begeistern und Leidenschaft zeigen, aber wir können nicht zulassen, dass diese Leidenschaft in Gewalt umschlägt", teilte die Frau von US-Präsident Donald Trump weiter mit. Allerdings ging sie nicht darauf ein, dass es die Anhänger ihres Mannes waren, die - angeheizt durch Trumps Reden - im Kapitol Verwüstungen anrichteten.

In ihrem Brief prangerte Melania Trump auch den "anzüglichen Klatsch", "persönliche Angriffe" und "irreführende Anschuldigungen" gegen ihre Person an, ohne näher darauf einzugehen.

gap/ck