49-Jähriger bei Absturz von Kleinflugzeug in Rheinland-Pfalz gestorben

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Rheinland-Pfalz ist ein 49-Jähriger ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei ereignete sich das Unglück am Donnerstag auf einem Flugplatz in Worms. Demnach ging die Maschine nach dem Absturz in Flammen auf. Neben dem Mann aus Kirchheimbolanden befanden sich keine weiteren Menschen an Bord.

Wie die Beamtinnen und Beamten in Mainz mitteilten, waren Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei vor Ort. Die Unfallstelle wurde weiträumig abgesperrt. Die Ermittlungen zur Absturzursache liefen an, auch die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung in Braunschweig wurde verständigt.

cfm/hex

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.